Apple, News, Österreich, Mac, Microsoft, Steve Ballmer,

Wie „The Verge“ berichtet, sind Windows-Entwickler zu Beginn dieser Woche angewiesen worden, auf die Zusatzbezeichnung „Metro“ bei Windows 8 zu verzichten. Metro steht bei Microsoft für das Kacheldesign, das auch schon bei der Xbox und Windows Phone 7 zum Einsatz gekommen ist.

Grund für diesen Schritt waren rechtliche Scharmützel mit der deutschen „Metro AG“. Uns allen bekannt vom Lebensmittel-Großhandel. Aber auch Mediamarkt und Saturn gehören zu diesem Unternehmen.

Der Grund ist klar: Metro sieht sich als schützenswerte Marke und will nicht, dass Microsoft diesen Zusatz verwendet. Microsoft hat hier offenbar den Kürzeren gezogen und schlägt nun als alternative Bezeichnung „New User Interface“ vor. Wir werden uns auch an das gewöhnen.

TEILEN

4 comments