Als letzten Artikel in der Arbeitswoche, möchten wir heute einem der größten Männer der Neuzeit gedenken, der viele Bereiche der IT-Branche grundlegend geändert hat. Gemeint ist natürlich Steve Jobs. Heute vor genau einem Jahr wurde die Meldung verbreitet, dass Steve Jobs an seinem jahrelangen Krebsleiden gestorben ist. Die gesamte IT-Welt trauerte um den großen Visionär. Nach eine großen und ehrenden Abschiedsfeier auf dem Apple-Campus, war die Ära Steve Jobs endgültig vorbei!

Heute wollen wir aber nochmals an den Apple-Mitgründer gedenken und hoffen, dass es dem Unternehmen auch ohne seinen „Visionär“ weiterhin gut geht und dass iPhone, iPad und Co. nicht die letzten revolutionären Produkte bleiben, die aus dem Hause Apple stammen. Steve Jobs hat unser Leben sicherlich maßgeblich verändert und geprägt! Doch darf man den Konzern Apple nicht nur auf eine Person „reduzieren“.

Wer etwas Inne halten möchte, kann sich auf www.apple.com ein Video über Steve Jobs ansehen und in alten Erinnerungen schwelgen…

TEILEN

3 comments

  • Ich lobe ihn fürs seine großen Visionen, die unser Leben zu dem gemacht haben was wir uns sonst nicht hätten vorstellen können. Der verlust dieses Menschen ist ein tragischer Verlust für die ganze Welt. Auf seinem Lebensweg hat er sicherlich viele von uns inspiriert. Seine Vision von von allen bedienbaren Computern hat sicherlich auch noch bis heute hin Nachwirkung in vielen Bereichen unseres Lebens, nicht nur Computer sollen für alle hin verständlich sein sondern auch die Technik alls Allgemeinheit allen schlüssig sein. Auf das seine Vision in uns allen weiterlebt, und das wir sie in die Welt hinaustragen, befreien und in uns allen Wirklichkeit werden lassen und sie zum Wohle der gesammten Welt nutzen. In Gedenken an Steve Jobs