Gestern am späten Abend hat Apple die Zahlen für das vierte fiskalische Quartal (dritte Kalenderquartal) vorgestellt. Die Zahlen sind, wie schon bei den vergangenen Quartalen, sehr beeindruckend. Alleine der Umsatz betrug  28,27 Mrd. US-Dollar und Apple konnte einen Gewinn von 6,62 Mrd. US-Dollar verbuchen. Somit war dieses Quartal das erfolgreichste in der Apple-Geschichte. Für das laufende Quartal wird gar ein Umsatz von 37 Mrd. US-Dollar erwartet. Nach den vier großen Sparten eingeteilt, kann Apple folgende Verkaufszahlen im Vergleich zum vergangenen Jahr vorweisen:

  • iPhones: 17,07 Mio. (14,1 Mio. iPhones in Q4/2010,Plus von 21 Prozent)
  • iPads: 11,12 Mio. (4,19 Mio. iPads in Q4/2010, Plus von 166 Prozent)
  • Macs: 4,89 Mio. (3,89 Mio. Macs in Q4/2010, Plus von 26 Prozent)
  • iPods: 6,62 Mio. (9,05 Mio. iPods in Q4/2010, Minus von 27 Prozent)
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel