Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Im Prozess zwischen Samsung und Apple legt Samsung immer mehr an Dreistigkeit zu und man erkennt, wie verzweifelt das Unternehmen sein muss. Nun haben sich auch die Designer von Samsung zu Wort gemeldet und das Design ihrer Geräte verteidigt. So soll das Design des F700 (eine früher Version der Smartphones von Samsung) nicht von Apple stammen, sondern von einer Wasserschüssel. Betrachtet man das Design des F700 erkennt man eher wenig Ähnlichkeit mit einer Wasserschüssel.

Zu große Unterschiede zur tatsächlichen Linie!
Wenn es nach den Anwälten von Apple geht, ist das Design zu weit von den finalen Entwürfen entfernt, um tatsächlich die „Mutter“ aller Samsung-Designs zu sein. Weiters setzt Apple bei der Hardwaretastatur an, die in diesem Gerät noch verbaut worden und in den späteren Geräten nicht mehr vorhanden ist. Wie diese Fakten die Geschworenen sehen, ist natürlich noch offen! Klar ist, dass Samsung mit diesem Argument auf sehr dünnem Eis unterwegs ist. Das etwas „wackelige“ Argument von Samsung ist natürlich ein sehr guter Angriffspunkt für Apple. Wir sind gespannt, mit welchen Mitteln Apple versuchen wird, das Argument außer Kraft zu setzen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel