Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Die Verhandlungen zwischen Apple und Samsung haben erneut begonnen und es dreht sich wie gehabt um alle laufenden und zukünftigen Prozesse, welche zwischen den beiden Unternehmen ausgetragen werden (könnten). Anscheinend war das Urteil, welches vor einigen Wochen gefällt worden ist, der Auslöser dafür, dass man sich an einen runden Tisch setzt, um über genau diese Probleme zu sprechen. Nun wird aber offenbar an deutlich mehr gearbeitet, als nur an einem „Waffenstillstand“! Die Unternehmen möchten auch für die Zukunft vorsorgen, um solche großen Prozesse zu vermeiden und um alle Angelegenheiten fern der Öffentlichkeit zu regeln.

Google ist Vorreiter
Apple hat mit Google gezeigt, dass eine Vereinbarung unter großen Unternehmen durchaus möglich ist und zielführend sein kann. Zwischen Samsung und Apple wird es aber noch einige Zeit dauern, bis diese Verträge unterzeichnet werden können. Es scheint so zu sein, als wäre Apple hier die treibende Kraft dahinter ist, während Samsung eher zögert.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel