Anscheinend ist den Anwälten von Samsung wohl jedes Mittel recht, um den Prozess gegen Apple zu gewinnen. So haben die Anwälte von Apple nun ein Beweisstück eingereicht, welches weder von Apple noch von Samsung stammt. Gemeint ist damit eine Filmszene aus dem Film „2001 – Odyssee im Weltraum“ – diese Szene soll ein iPad ähnliches Gerät zeigen. Grund für dieses Beweismittel ist der, dass Samsung damit beweisen will, dass nicht Apple die Tablets neu erfunden hat, sondern schon sehr lange im Geiste der Menschheit herumspuken. Wahrscheinlich werden nun auch noch Filmszenen aus Star-Trek eingereicht!

Richterin lehnt Beweismittel ab!
Anscheinend hat Samsung aber die Rechnung ohne das Gericht gemacht. Die Richterin hat nämlich das Beweisstück abgelehnt, weil Samsung dieses nicht ordnungsgemäß eingereicht hat. Samsung hat dagegen natürlich Einspruch eingelegt und wollte die Entscheidung der Richterin nicht anerkennen. Dieser Antrag wurde von der Richterin aber auch abgewiesen und somit darf das Beweismittel nicht mehr im Prozess verwendet werden.

TEILEN

Ein Kommentar