12143-5761-Cameras-l

Viele haben sicherlich vom Projekt „Titan“ von Apple noch nicht viel gehört. Dies ist der Deckname für das angebliche iCar-Projekt von Apple, welches schon seit einiger Zeit im Umlauf der Gerüchteküche ist. Angeblich soll Apple sogar eine eigene Firma damit beauftragt haben, dieses Projekt voranzutreiben und hat viele Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um es so gut es geht zu schützen. Die Firma selbst befindet sich in Sunnyvale und soll den internen Codenamen SG-5 tragen. Angeblich soll man genau hier das neue iCar entwickeln.

Viel heiße Luft?
Genau das fragen wir uns natürlich auch und sind der Meinung, dass nur ein paar Indizien auf die Anwesenheit von Apple deuten könnten. Es ist bis jetzt noch nicht bestätigt worden, dass Apple hier überhaupt sein „Unwesen“ treibt. Die Kollegen von AppleInsider können auch nicht mehr entdecken als ein paar Überwachungskameras und ein paar abgedunkelte Scheiben, die keinen Blick in das Innere erlauben. Somit bleibt es immer noch fraglich, ob Apple hier wirklich ein Fahrzeug entwickelt oder doch irgendwas anderes vor hat.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel