Apple Patentstreit teaser News Mac

Nun kann Apple etwas aufatmen, da das Verfahren gegen Motorola zu Gunsten von Apple ausgegangen ist. Wir können uns sicherlich noch an den Verkaufsstopp der iPhone 3G, 3GS und 4-Modelle in Deutschland erinnern. Apple musste die genannten Modelle aus dem Online-Store verbannen, da Motorola ein Verkaufsverbot verhängt hat. Nun hat aber das Oberlandesgericht in Karlsruhe entschieden, dass die Patente von Motorola unter das FRAND-Abkommen fallen. Daher wird Apple nur einen kleinen Teil an Patentgebühren abdrücken müssen.
Großer Erfolg für Apple…
Dank diesem Urteil wird es nun kein Verkaufsverbot für iPhone oder iPad mehr geben. Motorola wird natürlich alles tun, um wieder eine wirksame Patentklage auf die Beine zu stellen. Jedoch gerät auch Motorola weiter unter Druck, da die Übernahme durch Google aufgrund der vielen Klage gefährdet werden könnte.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel