Apple Vs. Google der Machtkampf an der Börse

Anscheinend waren die Einigungen zwischen Motorola und Apple nur ein kleiner Vorbote von dem, was nun zu folgen scheint. Wie die Medienagentur Reuters nun in Erfahrung bringen konnte, werden sich Google und Apple an einem runden Tisch treffen, um über die verschiedenen Patentstreitigkeiten zu sprechen. Eventuell könnte es sogar zu einer Einigung kommen, die für die gesamte Industrie wegweisend wäre. Die Verhandlungen werden direkt von den beiden CEO’s, Tim Cook und Larry Page geführt. Weiters gibt es schon Diskussionen auf Managerebene, die sowohl die Bedienung von iOS und Android unter die Lupe nehmen sollen als auch den Prozess gegen Samsung aufarbeiten.

Waffenstillstand?
Das Urteil gegen Samsung ist selbst für Google ein vernichtendes Urteil gewesen, da Google die Software für Samsung zur Verfügung gestellt hat. Damit bekommt Android im „Allgemeinen“ den Ruf mehr oder weniger eine Kopie von iOS zu sein (was nur in einigen Punkten zutreffend ist, da Samsung sein Betriebssystem deutlich angepasst hat). Dennoch entsteht für Google ein Schaden, der ausgebügelt werden muss. Nun versucht man gemeinsam mit der Konkurrenz, wie Apple, diese Vorwürfe auszuräumen und Frieden mit dem Erzrivalen zu schließen. Vielleicht werden wir bei diesen Verhandlungen auch unsere Youtube-App zurückerhalten (uns würde es freuen).

TEILEN

Ein Kommentar