Apple News Österreich Mac News Deutschland Gesichetserkennung iOS 6

Diesmal hat Apple anscheinend das Nachsehen in Hinsicht auf neue Patente. Wie wir berichtet haben, wollte Apple auch ein Patent beantragen, welches die Thematik Face-Unlock beinhaltet. Nun hat aber die Firma HTC den Zuschlag für das Patent bekommen. Daher schauen nun Firmen wie Apple, Google und auch Microsoft durch die Finger. Google dürfte mit dem Fakt, dass HTC das Patent erhalten hat, das größte Problem haben, da Google die Technologie bereits in verschiedenen Softwareversionen von Android verwendet. Nun könnte es sein, dass empfindliche Zahlungen an HTC geleistet werden müssen, um das Patent zu nutzen.

Wie wird Apple reagieren?!
Wenn man der Gerüchteküche Glauben schenken kann, ist die Gesichtserkennung und die damit verbundenen Entsperrung des iPhones ein Bestandteil vom neuen Betriebssystem iOS 6. Ob Apple nun Lizenzzahlung an HTC leisten wird, oder ein anderes Prinzip für die Gesichtserkennung verwenden wird ist leider noch nicht klar. Es könnte aber sein, dass Apple ganz auf das Feature verzichten wird, um HTC keine Angriffsfläche für weitere Klagen zu bieten.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel