Es ist schon einige Monate her, als wir darüber berichtet haben, dass der TV- und Internetanbieter UPC offensichtlich Ambitionen hegt, in das Mobilfunkgeschäft einzusteigen. Nun scheint das Projekt Formen anzunehmen, da UPC begonnen hat, Personal für das Unterfangen zu suchen. Unter anderem sucht man einen „Senior Projektmanager„, der das Geschäft aufbauen soll. Nachdem Orange von „3“ übernommen wurde, gibt es anscheinend Platz für einen neuen Anbieter.

Starten soll das Projekt bereits im Jahr 2014. Netzstruktur muss UPC keine aufbauen, da man als sogenannter MVNO (Mobile Virtual Network Operator), das Netz von „3“ nutzen wird. Es wird interessant werden, ob UPC auch in diesem Bereich Fuß fassen kann.

TEILEN

4 comments