Gerade wenn man vor einem großen iMac sitzt, oder eine Sehschwäche hat, kann es von Nutzen sein, wenn man den Mauszeiger ein wenig größer machen kann. Dies funktioniert natürlich auch unter Mountain Lion. Man braucht sich übrigens keine Sorgen machen, dass der Mauszeiger durch die Vergrößerung pixeliger werden würde, denn dieser wurde schon früher von Apple Retina-fähig gemacht. Auch der Bereich in dem der Mauszeiger wirksam ist, wird dadurch nicht vergrößert. Somit kann genau so präzise wie zuvor gearbeitet werden.

Wie geht’s?
Man muss in die Systemeinstellungen wechseln und dort die Bedienungshilfen aufrufen. Etwas verwirrend ist, dass sich die gewünschte Einstellung nicht unter „Maus & Trackpad“, sondern unter „Anzeige“ treffen lässt. Mit dem Schieberegler kann dann einfach die Cursor-Größe verändert werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel