17059-14232-160531-MacBook-l

Langsam aber sicher werden fast alle neuen Informationen direkt aus den Werken von Foxconn an die Gerüchtepresse weitergeleitet. Noch vor wenigen Wochen wurde darüber berichtet, dass Apple an einem MacBook mit einer Touch-OLED-Leiste arbeitet, um verschiedenen Quick-Funktionen abzubilden. Nun ist erstmals ein Fotos aufgetaucht, wo genau diese Leiste abgebildet ist und man davon ausgehen kann, dass die Bauteile auch der Wahrheit entsprechen.

Am oberen Rand des Fotos ist eine neue Leiste zu sehen, die mit zusätzlichen Öffnungen (rechts und links) ausgestattet ist. Dies sind die Anschlüsse für die OLED-Leiste, die von Apple integriert werden soll. Bislang waren hier die „F-Button“ Reihe, die Appel damit eindeutig nicht mehr weiterführen möchte. Weiters sind auch die Lautsprecher-Auslässe an der Seite etwas kleiner geworden und das Trackpad nochmals etwas größer. Die Größe der Tastatur wurde beibehalten.

17059-14233-160531-MacBook-2-l

Dünn ist es geworden
Wie es scheint, hat sich auch bei den Anschlüssen einiges verändert. Apple hat den Kopfhörer-Anschluss an die andere Seite des Gerätes versetzt und zu unserem Erstaunen gibt es doch noch ein paar Anschlüsse beim neuen MacBook. Zwar hat Apple den SD-Karten-Slot nun doch entfernt (das finden wir gar nicht gut) und hat bei den andern Anschlüssen auch ordentlich gespart. USB und Thunderbolt sind aber noch vorhanden. Zudem hat sich die Dicke des Notebooks auch verringert, wie man an der Aussparung des Kopfhörer-Anschlusses erkennen kann.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Ein Kommentar

  • Auf einen Foto (hier -> http://www.handy-tests.net/wp-content/uploads/13-Zoll-Retina-MacBook-Pro-Seite.jpg) sieht man den Boden sprich optisch scheint es dünner zu sein, im gewölbten Boden steckt der Rest vom Macbook.