iphone-4-broken-screen-repair

Eigentlich kann diese Schlagzeile wohl jedes Jahr nachdem ein neues iPhone auf den Markt kommt in das Programm genommen werden. Laut neuesten Erhebungen der Versicherungsanstalten gibt es wieder einen signifikanten Anstieg der Versicherungsfälle im Bereich der iPhones. Der Grund dafür dürfte ziemlich klar auf der Hand liegen – das iPhone 6S/Plus. Einige Besitzer wollen jetzt noch etwas „Geld“ aus dem alten iPhone schlagen, um sich dann ein neues Smartphone zu besorgen, welches deutlich besser ist als das versicherte Objekt. Die Aussagen reichen vom „draufgestiegen“ über „vom Tisch gefallen“ bis hin zu kuriosen Fällen wie zB, dass das der“Hund das iPhone angebissen“ habe. Es sollte jedem klar sein, dass es sich hierbei um Versicherungsbetrug handelt.

Man verkauft es einfach
Wir wollen hier kein Pauschal-Urteil fällen, denn es kann das iPhone ja wirklich unabsichtlich beschädigt worden sein. Ist dies der Fall, bekommt man den Zeitwert des Gerätes ersetzt. Sollte jemand aber das neue iPhone unbedingt haben wollen, würden wir statt eines eventuellen Versicherungsbetruges vorschlagen, das alte Smartphone bei den diversen Tauschbörsen oder Verkaufsplattformen zu verkaufen. So kommt man auch zu einem Teils seines Geldes für ein neues iPhone.

QUELLEDer Standard
TEILEN

2 comments