Das neue Flaggschiff von Nokia ist schon von einigen Sources gesichtet worden und soll die Lumia-Serie von Nokia und Microsoft weiterführen. Besonderheiten gibt es bei dem Lumia 1020 wirklich genügend. Das Lumia 1020 ist mit einer 41 MegaPixel-Kamera ausgestattet und hat somit die stärkste Kamera in einem Smartphone. Die Zielgruppe des Lumia ist klar definiert, Nokia will sich an Fotografen und Hobbyfotografen richten. Das Smartphone soll es in drei verschiedenen Farben geben (gelb, silber und schwarz). Nokia verzichtet diesmal auf einen SD-Slot und bietet das neue Smartphone mit 32 GB Speicherplatz an.

Auch im Inneren hat sich einiges geändert und man verbaut nun 2 GB RAM, um die Fotos und das Betriebssystem zu handhaben. Ansonsten wird sich von Seiten der Hardware nicht viel ändern. Besonderheit im Bereich der Kamera wird ein Bildstabilisator sein, der für gestochen scharfe Bilder sorgen soll. Bereits jetzt sind schon Beispielbilder aufgetaucht die mit der Lumia 1020 gemacht worden sind. Diese Fotos sehen in unseren Augen wirklich wirklich gut aus.

TEILEN

11 comments

  • Ich würde mich freuen, wenn sich Nokia besser verkaufen würde. Auch, wenn Microsoft besser durchstarten würde. Ich hatte früher fast nur Nokia. Nur wenn ich sehe, was Nokia da immer macht, bekomme ich das krausen. Zeig mir ein Nokia, wo ein Update bekommen hat. Bei Android, ist es auch nicht bestens mit den Updates. Selbst neuere Handys, wo jetzt raus kommen, haben nicht das aktuellste Android drauf. Manche bekommen nie wieder ein Update.
  • Der Erfolg gibt einem recht. Bringt alles nix, wenn sie nix davon verkaufen. Und wenn man ihre früheren Verkaufszahlen anschaut, dann sind ihre Smartphone Verkaufszahlen absolut lächerlich. Und wenn ich mir jetzt das 1020 zb kaufen würde, würde das zb kein Update auf Windows 8.1/9 bekommen. Das alleine, wäre schon ein Grund, das Nokia dem Abgrund nahe ist. Geschweige denn, das Nokia und auch Windows, Weltmarktführer werden will.
    • Falls du jetzt darauf anspielst, dass es seinerzeit kein Update von 7.5 auf 8.0 gab, dann lag das daran, dass der Systemkern von WP7.5 auf winXP basiert und der von WP8.0 auf win8, was technisch einfach nicht vereinbar ist.Die update-Politik bei WP8 wird sich garantiert schon aus Konkurrenzgründen verbessern, falls du andere Info`s diesbezüglich hast, dann nur her damit, aber bitte mit Quellenangabe :0) Mal davon abgesehen, finde ich dass mittlerweile jedes Betriebssystem seine ganz eigenen Vor-und Nachteile hat.Prinzipiell fände ich es sehr schade, wenn nokia den turnaround nicht schafft, je mehr starke Wettbewerber es gibt, desto mehr wird den Endnutzern, also uns, geboten!Für diese ganzen Hetzereien kann ich mich einfach nicht begeistern, weil ich den Sinn darin nicht verstehe...
  • Nokia ist einfach lächerlich. Sie bringen kein Handy raus, das Android hat, egal wie sehr der Markt das will. Jetzt versuchen sie ein Topmodell raus zu bringen, mit 41MP, das zusätzlich noch ein Foto mit 5MP macht und das hat einen winzigen Speicher, den man nicht erweitern kann. So wollen sie den Markt erobern, so wollen sie am meisten Handys von allen verkaufen. Ich würde da alle zuständigen raus werfen.