Wie nun bekannt geworden ist, hat Nokia CEO Elop seine Vorliebe zu Tablets in Sydney bekannt gegeben. Nokia beobachte demnach den Markt sehr genau und ist sicherlich gewillt, in diesen Markt einzusteigen. Zudem ist ein sehr interessanter Fakt ans Tageslicht gekommen. So sei man in Frage des Betriebssystems sehr offen und ziehe auch Android durchaus in Betracht. Dies dürfte sicherlich einer der intelligentesten Schritte von Nokia sein, den das Unternehmen machen kann.

Keine Einschränkung auf Bildschirmgröße!
Wie es im Moment aussieht, hält Elop sowohl ein 7-Zoll-Tablet als auch ein 10-Zoll-Tablet für interessant. Damit könnte es tatsächlich sein, dass Nokia sowohl ein großes als auch ein kleines Tablet auf den Markt bringen wird. Wann diese erscheinen sollen, ist leider nicht klar – Elop hat hierzu auch keine weiteren Angaben gemacht. Wir sind sehr gespannt, ob Nokia in diesem heiß umkämpften Markt Fuß fassen kann.

TEILEN

2 comments