nfc_bezahlen

Wenn man sich schon für eine NFC-taugliche Kreditkarte/Bankomatkarte entschieden hat, oder bereits ein NFC-fähiges Smartphone besitzt, sollte man in Zukunft etwas besser an der Kassa aufpassen als bisher. Es ist nämlich über eine einfache App möglich, den ausgetauschten Datenstrang zwischen Smartphone und NFC-Modul abzufangen und Informationen abzugreifen. So hat ein Test ergeben, dass sowohl das Guthaben als auch die letzte Transaktion des Betroffenen ohne Probleme ausgelesen werden können. Dies sollte natürlich nicht passieren, da man viele Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat, diese Lücke aber bis dato noch unbekannt war.

1388667074888-1nfc

Loch wird gestopft
Wenn man von den Aussagen der NFC-Verantwortlichen in Österreich ausgeht, soll das Loch bis zum März gestopft werden. Dennoch hinterlässt solch ein Vorfall einen faden Beigeschmack in der Branche und NFC wird immer noch nicht als „sicheres“ Zahlungsmittel angesehen. Es wird interessant, welche Veränderungen hier noch stattfinden müssen, um eine 100%ige Gewährleistung bieten zu können. Man kann nie wissen, ob ein Entwickler eine App auf den Markt bringt, die einem beispielsweise das Guthaben „aus der Tasche“ zieht.

TEILEN

2 comments