Google hat überraschend am 24. Juli zu einem neuen Android-Event eingeladen und nun geht die Gerüchteküche auch bei Google auf ihren Höhepunkt zu. Angeblich soll ein neues Nexus 7 vorgestellt werden, welches das iPad mini vom Markt verdrängen soll. Bereits jetzt sind schon Bilder des Gerätes aufgetaucht, die ein leicht verändertes Gerät zeigen. Angeblich ist kein Retina-Display beim neuen Nexus 7 mit an Bord. Google will hingegen mit dem Preis noch stärker gegen Apple vorgehen und das 16 GB-Modell für 229 US-Dollar anbieten, was deutlich unter dem Preis des iPad mini liegt.

Retina-Displays erst im nächsten Jahr!
Sollte das neue Nexus 7 tatsächlich ohne Retina-Display daherkommen, wird auch das iPad mini 2 eher nicht mit einem Retina-Display ausgestattet werden. Wahrscheinlich müssen wir uns bis ins Jahr 2014 gedulden, bis auch die kleineren Tablets von Google und Apple mit solch einem Display versehen werden. Grundsätzlich wird vermutet, dass es immer noch Lieferschwierigkeiten gibt.

TEILEN

3 comments

  • @Josh Doch, das bisher angedachte Display-Upgrade wäre aufgrund der ppi-Dichte gleichwertig mit einem Retina-Display. Bedingt durch die Konkurrenzsituation zwischem dem Nexus 7 und dem iPad mini 2 werden beide maximalen Druck auf die Display-Hersteller ausüben. Ich denke deshalb, das entweder bei bei dem kommenden Upgrade ein HiDPI-Display verpasst bekommen oder (vorerst) gar keiner.