Apple ist bekanntlich immer noch ohne Chef der Retail-Abteilung, da John Browett Anfang des Jahres entlassen worden ist. Bislang führt Tim Cook alle Geschäfte in diesem Bereich und versucht das Beste daraus zu machen. Nun gibt es aber weitere Veränderungen im Bereich „Retail“! Apple hat den ehemaligen Vice President von Levi Strauss angeblich unter Vertrag genommen, um das Retail-Team weiter zu unterstützen. Atienza ist laut Angaben von Levi’s nicht mehr für die Firma tätig, da sie sich anderen Geschäftsfeldern widmen möchte. Apple hat den Neuzugang noch nicht kommentiert oder bestätigt.

Kein Retail-Chef!
Atienza bekommt aber nicht den Posten des Retail-Chefs zugesprochen, sondern wird direkt im Team unter Tim Cook arbeiten. Atienza ist somit direkt Tim Cook unterstellt und soll sich positiv in das Team einbringen und neue Erfahrungswerte mitbringen. Daher ist Apple immer noch auf der Suche nach dem passenden Retail-Chef – diese erweist sich als äußerst schwierig.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel