apple-car-rendering-by-motor4-780x444

Smartphones, Tablets und Computer waren gestern. In den letzen Wochen und Monaten dreht sich immer mehr um Fahrzeuge – genauer gesagt um Elektrofahrzeuge, die aus dem Hause Tesla, Apple oder auch Mercedes kommen sollen. Natürlich haben sich schon viele Designer an dem Apple Auto versucht und irgendwie probiert, das Design eines iPhones auf ein Fahrzeug umzulegen, doch meist ohne großen Erfolg. Nun ist erneut ein Konzeptauto aufgetaucht, welches wir euch nicht vorenthalten wollen.

Warum muss es immer futuristisch sein?
Jedes Konzept, welches vom Apple Car entsteht, muss ein futuristisches und sehr einfaches Design haben. Keine Kanten, eher Rundungen und so wenig Schaltflächen im Innenraum wie nur möglich. Blickt man zur Konkurrenz hat Tesla zwar damit begonnen viele Instrumente direkt in einen Screen zu vereinen, aber so minimalistisch ist man auch nicht geworden. apple-car-renderings-by-motor2-780x439

Es wird ein klassisches Auto
Blickt man auf die Konkurrenz, wird sich die Situation vermutlich so entwickeln, dass Apple sicherlich etwas „Anderes“ machen wird, aber sich dennoch an die klassischen Regeln des Autobaues halten wird (müssen) und nicht mit einem neuen und noch nie da gewesenen Design aufwarten kann. Die Autobranche ist sehr langlebig und man kann in den Augen vieler Experten nur langsam Veränderung hineinbringen. Aus diesem Grund sind all diese Konzepte nur als „Phantasie“ anzusehen – realistischer ist sicherlich eine Fahrzeugform wie sie beispielsweise Tesla oder BMW einsetzt.

ÜBERMotor1.com
TEILEN

2 comments