WLAN Apple

(Bild: Apple)

In den letzten Jahren hat sich bei Apple der WLAN-Standard 802.11ac durchgesetzt, der im Dezember 2013 offiziell verabschiedet wurde. Die Entwicklung bleibt aber natürlich nicht stehen, denn der nächste WLAN-Standard ist bereits in Vorbereitung. Dieser wird den Namen „802.11ay“ tragen und 2017 an den Start gehen.

Mehr Daten, höhere Reichweite
Da das Datenaufkommen immer massiver wird, ist es das vorrangige Ziel, höhere Durchsatzraten zu erreichen. Diese sollen beim neuen Standard zunächst 20 Gbit/s und später bis zu 40 GBit/s erreichen. Zudem soll sich auch die Reichweite drastisch erhöhen, wodurch Distanzen von 300 bis 500 Meter überbrückt werden können. Dieser Standard könnte damit auch zur Kommunikation über kurze Distanzen außerhalb von Gebäuden zum Einsatz kommen.

 

QUELLEDigitimes
TEILEN

2 comments