Apple, News, Österreich Apps, Mac, Download, Info, News

Apple hat für seine aktuellen iPhone-Modelle eine neue Werbelinie gefunden, die anscheinend sehr gut bei den unterschiedlichen Zielgruppen ankommt. Mit dem Spruch „If it’s not an iPhone – it’s not an iPhone“ wirbt man damit, dass das iPhone einzigartig ist und von keinem Hersteller kopiert werden kann. In einem neuen Spot geht man nicht direkt auf das iPhone ein, sondern auf die App-Vielfalt, die Apple mit dem App Store bietet und dadurch auch einen klaren Vorteil gegenüber der Konkurrenz hat.

Der Spot selbst zeigt genügend Apps, die auf dem iPhone funktionieren und natürlich auch auf dem iPhone genutzt werden können. Wir finden den Spot jetzt nicht überragend gut, aber er hat eine klare Kernaussage: Apple stützt sich auf die 1,5 Millionen Apps, die man dem Kunden anbieten kann, um sich genau damit von der Konkurrenz abzuheben.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel