150px-Apple_logo_black.svg

Da heute der „Tag der Erde“ gefeiert wird, nutzt auch Apple wiederum die Gelegenheit in einem Video zu zeigen, dass das Unternehmen sehr umweltfreundlich ist und versucht, seinen Energiebedarf überwiegend aus erneuerbarer Energie zu decken. Laut Apple ist iMessage nun zu 100% Prozent von erneuerbarer Energie gespeist und man kann daher ohne schlechtes Gewissen den Dienst nutzen. Dies ist aber nur eine von vielen Aktionen die Apple in dieser Woche zu diesem Thema gestartet hat – ein Blick in den App Store genügt. Hier gibt es viele „Apps für unsere Erde“, wo dem Planeten geholfen werden kann. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Apps gehen bis zum 24. April zu 100% an den WWF.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel