Apple-Chef_Tim_Cook_muss_mit_Neuheiten_punkten-Konferenz_WWDC-Story-364322_630x356px_15953ae55924dc3c6a4ce3f8b943cbc9__apple_executive_compensation___-_ap-bild_-_27_12_12_-_ap20612_-_vollbil

Wie bei jeder Keynote präsentierte Tim Cook zuerst einmal die Unternehmenszahlen, die bislang erreicht werden konnten. Hier sind sicherlich ein paar Überraschungen dabei, aber diese wollen wir euch nun im Detail präsentieren: Apple hat damit begonnen, den vierzigsten Geburtstag des Unternehmens hervorzuheben, der am 1. April gefeiert wird. Zudem konnte der Konzern nun eine Milliarde aktive Geräte mit iOS bekannt gegeben. Das ist natürlich eine Zahl, die man sich vor einigen Jahren nicht erwartet hätte. Zudem gab Tim Cook bekannt, dass man aufgrund der FBI-Vorfälle nicht davon Abstand halten wird, die eine Milliarde Nutzer zu schützen.

Weiters wurde seitens Apple betont, dass rund 90 Prozent alle Fabriken und Offices mit erneuerbarer Energie versorgt werden. Dies hat man mittels Solar-Farmen und erneuerbaren Energien wie zB Windkraft realisiert. Die Serverzentren werden überhaupt zu 100% von erneuerbaren Energien gespeist. Erstaunlich ist, dass 99 Prozent der Verpackungen von Apple recycelt werden und aus erneuerbaren Werkstoffen bestehen. Klar dürfte sein, dass Apple hier versucht sein Image in diesem Bereich noch weiter zu steigern.

Zusätzlich lässt sich feststellen, dass Health-Kit bei Apple im Hintergrund intensiv weiterentwickelt wird und sich das Unternehmen somit immer mehr im medizinischen Bereich ausdehnt. Apple kann bis jetzt schon einige große Erfolge vorweisen und arbeitet in den nächsten Jahren noch weiter mit den führenden Kliniken zusammen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel