Apples Texteingabe ist seit der ersten Version von iOS ziemlich gleich geblieben. Nun steht Apple mit dem hochrangigen Mitarbeiter von Swype in Verbindung, um eine komplett neue Art der Texteingabe zu entwickeln. Wahrscheinlich wird es sich um eine, aus Android bekannte, Texteingabe handeln, die das „Wischen“ über Buchstaben ermöglicht, was dann dann im Endeffekt ein Wort ergibt. Natürlich wird Apple nicht die gleiche Technologie wie Android verwenden, sondern auf eine neue Art bauen.

Wir stellen uns nur die Frage, ob es überhaupt einen Sinn macht, die jetzige Texteingabe unter iOS zu verändern, da diese jetzt schon ziemlich gut funktioniert. Vielleicht ermöglicht es Apple es verschiedenen Arten der Texteingabe zu wählen, was sicherlich einige User sehr glücklich machen würde.

Was haltet ihr davon die Texteingabe unter iOS zu verändern?

TEILEN

12 comments