image-62198--87464

Eine sehr vielversprechende Steve Jobs-Dokumentation soll schon in wenigen Monaten auf einem Filmfestival Premiere feiern und diesmal scheint es, dass die Dokumentation wirklich gut angenommen wird. Man hat sich auch wirklich prominente Hilfe geholt und zwar den Dokumentarfilmer Alex Gibney, der schon einen Oscar für seine Darbietungen bekommen hat. Die Dokumentation trägt den Titel „Steve Jobs: The Man in the Machine“ und soll im März erscheinen. Wann der Film dann in die Kinos kommen wird oder ob man ihn im TV erleben darf, ist noch unklar.

Zweiter Film über Steve Jobs
Nachdem der erste Film über Steve Jobs nicht gerade gut bei den Zusehern angekommen ist, ist man der Meinung, dass diese Dokumentation wirklich gut werden dürfte und den Apple-Gründer auch in einem anderen Licht zeigt, als die anderen Dokumentationen bisher. Vielleicht können wir uns in diesem Bereich wirklich überraschen lassen und hoffen, dass wir bald mehr über den Film erfahren werden.

QUELLECultomac
TEILEN

5 comments