18980-18670-ipad-top-lDie Gerüchte rund um die kommenden iPads gehen immer weiter auseinander. Wie nun berichtet wird, soll Apple mit der Produktion der neuen Modelle sehr weiter hinterher hinken und es nicht schaffen noch im Frühjahr eine neue Produktreihe auf den Markt zu bringen. Das würde bedeuten, dass Apple mit dem iPad noch bis in den September warten könnte, um die neuen Geräte wirklich vorzustellen. Apple will offenbar sein komplettes Sortiment umstellen, um mit den anderen Hersteller wieder konkurrenzfähig sein.

Sehr günstiges 9,7-Zoll iPad
Angeblich soll Apple ein sehr günstiges und komplett überarbeitetes iPad mit 9,7-Zoll präsentieren, welches aber nicht in der „Pro-Liga“ spielen und daher auch den Apple Pencil nicht unterstützen soll. Anstelle dessen soll ein 10,5-Zoll iPad auf den Markt kommen, welches in die Fußstapfen des 9,7-Zoll iPads treten soll. Am Rande wird auch ein neuer Apple Pencil vorgestellt.

ÜBERComputerworld
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel