dribbble_small_iwatchdribbble_small_iwatchapple-iwatch-01

Die Gerüchte über eine mögliche Smartwatch von Apple halten sich nun schon fast Jahre. Bisher erschien allerdings lediglich die Galaxy Gear des Konkurrenten Samsung. Nun gibt es aber aus dem Land der Mitte neue Gerüchte, die von der Webseite C Technology (via GForGames) stammen. Demnach soll die intelligente Uhr von Apple im Oktober des kommenden Jahres zusammen mit dem iPhone 6 erscheinen. Dies allein wäre nicht wirklich neu, denn von diesem Zeitpunkt wurde schon öfter gesprochen. Interessant ist, dass angeblich ein technisches Feature der Smartwatch bekannt geworden ist. Demnach soll mit der „iWatch“ das kabellose Laden bis zu einer Entfernung von einem Meter zur Ladestation ermöglicht werden. Zudem soll Apples neues Gadget über einen 100 mAh starken Akku verfügen. Die wäre aber im Vergleich ziemlich wenig, da Samsungs Galaxy Gear mit einem 315 mAh-Akku ausgestattet ist und bereits hier die geringe Akkulaufzeit bemängelt wird.
Generell scheint die Versorgung der iWatch mit ausreichend Energie eines der größten Probleme von Apple zu sein. Bereits in der Vergangenheit wurde darüber berichtet, dass Prototypen angeblich nur 1-2 Tage durchhalten, das Ziel von Apple aber 4-5 Tage seien. Mit dem kabellosen Laden könnte das oftmalige Anschließen der Smartwatch an eine Stromquelle vermieden werden.

 

TEILEN

9 comments