Jimmy Iovine and Dr. Dre Unveil Beats By Dr. Dre 2011 Holiday Product Line-Up

Die Übernahme der Firma Beats durch Apple steht weiterhin im Raum und keiner kann ganz genau sagen, ob die Firma von Apple nun übernommen wird oder nicht. Ein Informant aus guten Kreise hat nun eine Information ans Tageslicht gefördert, die durchaus interessant sein könnte. Apple habe demnach kein Interesse an der Technologie von Beats, sondern nur Interesse an Dr. Dre und Jimmy Irvine, die Beats leiten. Diese beiden Mitarbeiter seien für Apple so wertvoll, dass man eine komplette Firma kaufen würde, um sie ins Unternehmen zu holen.

Deal nicht in trockenen Tüchern
Laut Insidern ist der Deal aber noch nicht durch und kann noch platzen. Man befinde sich in intensiven Verhandlungen und ist der Meinung, dass der Deal durchaus auch noch scheitern könnte. Es werde aber weiterhin darauf hingearbeitet, dass der Deal zur WWDC 2014 steht und Apple dann die Übernahme bekannt geben kann. Wir sind schon sehr gespannt, warum Apple die beiden Chefs von Beats unbedingt im Unternehmen haben möchte. Auf der WWDC 2014 werden wir mehr erfahren!

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel