header

Es wurde lange vermutet, aber keiner konnte einen genauen Beweis liefern, dass Apple eine neue Auflösung beim iPhone 6 einführen wird. Nun sind in einer nicht öffentlichen Beta-Version aber Informationen aufgetaucht, die belegen, dass Apple bereits unterschiedliche Auflösungen prüft. Im Bild oben ist sehr gut zu sehen, dass Apple drei unterschiedliche Auflösungen testet und diese auch in einem Testbild ausgibt. Somit kann man sich ziemlich sicher sein, welche Auflösung wir bekommen werden.

Die Auflösung wird von Apple als „3x“ bezeichnet und ist auch deutlich auflösender als die jetzige Grafik des iPhone 5 und iPhone 5S. Somit wird das iPhone 6 eine deutlich bessere Auflösung erhalten und auch ein deutlich besseres Display. Für Entwickler heißt dies wiederum, dass man die Apps nun in 3 verschiedenen Auflösungen anfertigen muss, oder besser gesagt alle bestehenden Apps in einer neuen Auflösung.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel