Netflix

Es ist immer wieder das gleiche leidige Thema im Bereich Streaming: Viele Serien sind nur in gewissen Ländern verfügbar, da Rechteinhaber in manchen Ländern Verträge abgeschlossen haben und in manchen Ländern eben nicht. Österreich und auch Deutschland leiden unter diesen Bestimmungen und natürlich auch die Dienste, die damit arbeiten müssen. Sowohl Apple als auch Netflix versuchen hier schon seit Jahren eine komplette Linie hineinzubekommen, aber scheitern immer wieder an Behörden wie beispielsweise der GEZ.

VPN boomt
Wer sich diesem Zwang nicht entgegenstellen möchte, weicht auf nicht gerade legale Mittel um und setzt auf VPN-Server, die dem Dienst vorgaukeln in einem anderen Land zu sitzen als es eigentlich der Fall ist. Besonders bei Netflix und Co. wird diese Masche sehr gerne verwendet, um an Inhalte zu kommen, die nur in den USA verfügbar sind, da hier das Angebot deutlich größer ist. Netflix fordert aus diesem Grund eine länderübergreifende Lösung für digitale Inhalte.

QUELLEDerStandard
TEILEN

Ein Kommentar