Facebook Messenger

Wir haben nicht schlecht gestaunt, als wir den Titel der Studie gesehen haben, sind aber nach dem Studieren dieser deutlich überzeugter davon, dass die Zukunft vieler Interaktionen in den heutigen Messengern liegen wird. Fast jeder Smartphone-Nutzer verwendet auch einen Messenger wie WhatsApp oder auch iMessage, um sich zu verständigen. Dies hat die Industrie nun auch erkannt und setzt immer mehr auf den Einsatz von Messenger, die zwar sicher sind, aber dennoch sensible Informationen übermitteln. Beispielsweise kann man in China seinen Kontostand mittels Messenger abfragen, oder bei einem Online-Shop direkt bestellen.

Man schreibt dazu nur eine Nachricht an seine Bank oder an den Online-Shop und wird mit den wichtigsten Informationen versorgt. Dies spart das Einloggen oder das langwierige Suchen im Online-Shop. Auch die Händler oder Dienstleister können deutlich besser mit dem Kunden sprechen und somit kann man eine bessere Kundenbindung schaffen. Aus diesem Grund wird man auch in Europa langsam aber sicher auf diesen Weg der Kundenkommunikation umsteigen, da praktisch jeder Mensch mittels Messenger verfügbar ist und auch gerne diesen Dienst nutzt. Beispielsweise wäre es wirklich sehr angenehm, die Einkaufsliste einfach nur noch zu tippen, abzusenden und dann binnen weniger Stunden vor der Tür stehen zu haben.

QUELLEWired
TEILEN

2 comments