33.165.281

Eigentlich ging man davon aus, dass das komplett neue Smartphone-Konzept der Google-Tochter Motorola erst in einigen Jahren auf den Markt kommen könnte. Nun wurde aber in einem Google Hangout etwas anderes verlautet: Offenbar befindet sich das Unternehmen bei diesem Unterfangen in einer finalen Phase der Entwicklung. Es gäbe sogar schon einen Prototypen mit dem man normal telefonieren könne und man sei knapp daran, das Produkt zu finalisieren.

Der nächste große Wurf?
Das Baukastenhandy von Motorola könnte sich im Bereich der Smartphones wirklich gut etablieren, da nicht jede Komponente des Smartphones neu gekauft werden müsste, sondern eben nur die Komponenten austauschen müsste, die nicht mehr funktionieren. Somit könnte dies eine große Konkurrenz für Apple und auch Samsung werden, da der Preis und die Flexibilität des Smartphones deutlich besser ist als bei der Konkurrenz.

TEILEN

4 comments