Analysten behaupten, dass der Krieg der mobilen Plattformen vorbei ist – oder zumindest nicht mehr so intensiv ist. Die meisten von uns sind sich dessen bewusst, dass Apple auf Grund der relativ hohen Kosten für seine Geräte eher in den westlichen Ländern eine starke Position inne hat. Android hingegen neigt dazu, dank einer größeren Variation von Produkten und niedrigeren Preisen, in den Schwellenländern dominanter zu sein.
Verkaufszahlen alleine sagen aber noch nicht viel darüber aus, was die User dann tatsächlich mit dem Smartphone oder Tablet machen. „dotMobi“ hat daher eine Untersuchung durchgeführt, wo der mobile Datenverkehr von 101 Staaten anhand der Seitenaufrufe ausgewertet und mittels einer Weltkarte visualisiert wurde (schwarz = iOS, grün = Android). Insgesamt laufen übrigens 97 Prozent des gesamten mobilen Datenverkehrs über diese beiden Systeme.

iOS-Verteilung

Tatsächlich ist unschwer zu erkennen, dass iOS in vielen westlichen Ländern vor Android liegt. Android hingegen liegt in den Schwellenländern voran. Spitzenreiter der westlichen Welt hinsichtlich iOS ist Australien, wo ca. 75 Prozent des mobilen Traffics über dieses System laufen. Aber auch Dänemark, Kanada und die Benelux-Staaten liegen durchwegs weit über 60 Prozent.

Österreich wird von Android dominiert!
Auffällig ist, dass der deutschsprachige Raum von Android beherrscht wird. Bei unseren deutschen Nachbarn führt Android mit gut ca. 57 Prozent vor iOS mit knapp über 40 Prozent. In der Schweiz sieht das Verhältnis mit 66:32 noch besser für Android aus und in der Alpenrepublik führt Android überhaupt mit knapp über 70 Prozent vor iOS mit ca. 26 Prozent. Wir liegen mit diesem Zahlenverhältnis zwischen Bolivien und der Republik Südafrika.

QUELLETNW
TEILEN

11 comments

  • Hier wurden auch viele S4 und Tablets von Samsung sozusagen verschenkt. Immer wieder Gewinnspiele von Samsung. Und wenn man ein Fernseher von Samsung kaufte, war ein Tablet oder S4 für umme mit dabei.
  • Es sind immer die gleichen Argumente der Samsung(Android)jünger. Wechselbaren Akku, Speicherkarte, freies System, großes Display (ganz wichtig). Preislich ist ein meilenweiter Unterschied. Das S5 ist ja noch nicht draußen, aber das S4 gab es für 1 € mit Vertrag. Dazu eine 64GB Karte. Mit gleichem Vertrag kostet das 5S 500 € Aufpreis. Das S4 kostet jetzt 345 € ohne Vertrag. Selbst mit der größten SunDisk 128GB zusätzlich, bekommt man noch nicht mal das iPhone 5C mit 8GB Speicher. Das ist schon fast lächerlich. BTW Hier gibt es sehr viele wo Apple vergöttern und viele wo Apple hassen. Und es gibt hier halt viele, wo seit Jahren abwandern.
  • Man trägt einfach eine IWS Uhr, fährt einen Maserati oder zumindest BMW , trägt Schuhe mit 3 Streifen ( natürlich originale ) und naturgemäss auch Apple! Das alles kompensiert das Insuffizienzgefühl ganz ungemein!
  • Sieht ja - global gesehen - ziemlich ausgeglichen aus. ;-) Die iPhone-Kosten in DE spielen aber sicherlich eine Rolle. Aber Samsung wird ja ebenfalls immer teurer, daher warten wir mal ab. Und ja, Android ist nicht gleich Samsung, das ist schon klar, aber dennoch dominiert dieser Hersteller den Android-Markt; warum auch immer.. :D
  • Behauptet keiner das Gegenteil. Nur wenn ich jetzt einen monatlichen Vertrag zwischen 50-100 € habe, wo ich vorher 10-15 € im Monat gezahlt habe (ich weiß, kein vergleich, da war kein Internet dabei). Dazu kommt, dass ich die Auswahl habe, alle zwei Jahre ein Handy für 1 € oder eins für 300-500 € Zuzahlung zu bekommen. Dann hat es noch nicht mal das große Display, dass man gerne hätte. Da überlegt mancher sich das schon.
  • iOS & Android kann man absolut nicht vergleichen. Ja und ? Dann kostet so ein iPhone eben 800€, und ? Ich glaube jeder weiß, dass Qualität seinen Preis hat. Niemand wird gezwungen, sich Geräte von Apple zu kaufen. Und wenn - die Erweiterung der GB-Anzahl zu erhöhen 100€ mehr verlangt wird, dafür bekomme ich ein Gerät, dass absolut jeden Penny wert ist ....
  • Pfennigfuchser haben Android... Ganz einfach! Ich würde auch einen Ferrari fahren, wenn ich denn könnte... Und an alle die soooooo schlau bzw. beleidigt sind (wegen dem "Pfennigfuchser" gerede), Es geht nicht darum, dass es in einem 760i L BMW mehr Platz hätte und dieser auch einen V12 hat... etc. Es geht darum, dass man einen Ferrari fahren will, wegen der Faszination und dem drum herum! Nicht wegen dem Platzangebot und der nicht vorhandenen Klimaanlage oder Individual Sound System! Es geht darum einen Ferrari zu fahren! Und nicht jeder kann das... Klar versucht man es sich dann so zu drehen, dass ein Ferrari ja dies und jenes nicht hat und sowieso, etc. Aber es bleibt ein Ferrari! Selbst wenn der M6 Hurricane schneller ist... Ein Ferrari ist ein Ferrari... Basta! ;-)
  • Hier in Deutschland ist das iPhone scheiß teuer und jedes Jahr kommt mehr drauf. Kostete das 3GS , größter Speicher mit einem 70 €/pro Monat Vertrag, noch 70 € Aufpreis (Telekom), dass 5S schon 300 € (größter Speicher, gleicher Vertrag). Mit 50 € pro Monat Vertrag 500 €. Alle anderen Handys kosten mit gleichem Vertrag 1-80 €. Und man macht eine billige Speicherkarte rein. Dazu kein iTunes zwang und 90 % wollen größeres Display.
  • Ich frage mich woran das liegt. Wo ist der Unterschied zwischen den Deutschen und den Franzosen? Was haben Italiener und Polen was die Deutschen nicht haben? ... Obwohl, andersrum, was haben die dass die Deutschen Länder so sehr auf Android setzen? Schön, dass mein Heimatland von iOS dominiert wird. Android kann wohl nicht schwimmen. ^^