microsoft-logo

Wie es den Anschein macht, versucht nun ein weiteres Unternehmen Apple und seine Produkte so gut es geht zu kopieren, um nicht den Anschluss am Markt zu verlieren. Es kursieren nämlich Gerüchte, wonach Microsoft an einem Konkurrenten für das AppleTV arbeitet und mit der eigenen Software bestücken möchte. Dies dürfte konkret bedeuten, dass Microsoft auch eine sprachgesteuerte Set-Top-Box auf den Markt bringen möchte, die wahrscheinlich mit Cortana ausgestattet sein wird.

Windows-Store soll integriert werden
Anscheinend möchte Microsoft mit der kleinen Set-Top-Box einen eigenen Store ins Leben rufen und zusätzlich noch den eigenen Microsoft Store integrieren. Damit soll versucht werden, der Plattform gleich Leben einzuhauchen, was sicherlich nicht leicht sein dürfte. Es wird interessant, in welche Richtung sich die Xbox-Abteilung bewegen wird und ob man wirklich gegen Apple einen Chance haben kann. Vielleicht könnte Microsoft mit guten Spieletiteln die Kunden anlocken.

QUELLEBusiness-Insider
TEILEN

Ein Kommentar