iphone-6-plus

Fast jeder zweite Amerikaner besitzt mittlerweile ein iPhone und der Prozentsatz wird in den nächsten Jahren wahrscheinlich noch weiter ansteigen. Man kann behaupten, dass in den USA die Marke Apple sehr gut ankommt und auch in der Industrie intensiv genutzt wird. Im Moment beträgt der Marktanteil des iPhones rund 37 Prozent und ist damit das am meisten verkaufte Smartphone in den USA. Andere Hersteller wie Samsung oder auch HTC können von diesem Ergebnis nur träumen. iOS liegt als Betriebssystem aber immer noch knapp hinter Android.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus sehr beliebt
Speziell die neuen iPhones dürften zu diesem hohen Marktanteil beitragen, da sie inzwischen 18 Prozent aller iPhones in den USA ausmachen. Dazu kommt, dass 64 Prozent aller iPhone-Nutzer zumindest ein iPhone 5 ihr Eigen nennen. Dies ist hinsichtlich der Apple Watch natürlich ein wichtiger Wert, da Apples Smartwatch ab diesem Modell unterstützt wird. Somit könnten rein theoretisch knapp zwei Drittel aller iPhone-Besitzer zu einer Apple Watch greifen.

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel