apple_beats2_650

Gestern Abend ging noch ein brisantes Gerücht die Runde, wonach Apple mit dem Gedanken spielt, den gekauften Dienst der Firma Beats einzustampfen. Apple hat dieses Gerücht aber gleich dementiert und gibt an, dass es sich hierbei rein um eine Namensänderung handelt und nicht um eine Schließung des Dienstes. Dies dürften die ersten Gerüchte sein, wonach Apple vor hat einen anderen Dienst aus der gekauften Software zu machen. Vielleicht kommt nun doch das iTunes-Streaming auf uns zu.

Verschwindet auch Beats?
Diese Frage stellt man sich nun natürlich auch, aber kann sie derzeit nicht beantworten. Wahrscheinlich wird Apple die Marke noch etwas länger aufrecht erhalten müssen, um nicht zu viele Kunden zu verärgern. Irgendwann wird aber der Zeitpunkt kommen wo auch die Marke „Beats“ verschwinden wird und der großen Marke Apple weichen muss.

QUELLETechcrunch
TEILEN

2 comments