Bildschirmfoto 2014-09-10 um 07.15.58

Wir haben gestern eine kleine Umfrage gestartet, um von euch zu erfahren, welche Wirkung das Apple Watch-Design auf euch hat und welches Fazit ihr aus der in dieser Woche vorgestellten Uhr zieht. Die Auswertung der Umfrage ist ziemlich erstaunlich, da im Gegensatz zu vielen Kommentaren klar erkennbar ist, dass viele mit der Uhr zufrieden sind.

Die Zahlen
Wir haben (bis jetzt) 1070 Votes gesammelt und können damit auch ein repräsentatives Ergebnis aufstellen. Rund 60 Prozent haben die Apple Watch positiv bewertet. Gut 12 Prozent fanden die Uhr nur mittelmäßig und die restlichen ca. 28 Prozent fanden die Uhr nicht so gut oder generell schlecht. Somit kann man aus diesen Ergebnissen wirklich herausziehen, dass Apple mit der Apple Watch etwas richtig gemacht haben muss.

Umfrage Apple Watch

 

TEILEN

9 comments

  • Ich sehe 99 % aller Sportler mit Handy. Meistens mit Kopfhörer im Ohr. Mich interessiert überhaupt nicht, dass sie nur mit Handy funktioniert. Ich finde die AppleWatch ein geiles Teil. Sehr edel. Das für die erste Generation. Apple macht sich immer besser. Ich will das Teil.
  • Also hässlich sind sie nicht gefallen mir. Die frage ob ich sie wirklich brauche wie man uns das zu verkaufen versucht sei mal dahin gestellt. Wenn ich sie mal zu testzwecken einen monat habe könnte würde ich es probieren und schaun wie sehr sie mein leben bereichert und ob ich sie auch wirklich brauche. Aber von jetzigem standpunkt aus bevorzuge ich lieber einennormale mechanische uhr, und würde mir auch nicht wirklich eine iwatch kaufen wollen. Aber wie gesagt. Gebt mir zum test so ein ding weist mich ein, und es könnte sich meine meinung ändern.
  • Ich find das Design sehr gut, ich finde auch apple löst mit der Krone die Bedienung sehr gut, ich denke es ist der richtige Weg, auch das weglassen der Tastatur gefällt mir und zeigt dass Apple wie schon beim iPhone mit dem Weg lassen der physischen Tastatur beim iPhone waren sie Richtungsweisend, die watch ohne jegliche Tastatur ist für mich ein konsequenter weiterer Schritt. Ich werd ich sie mir bestimmt kaufen, ich denke da an so manche anwendungsmöglichkeiten, zb. Gopro Steuerung und Bild, Fernbedienung für iTunes und Apple TV (Remote), haussteuerung unter anderem via Siri, kurze sprachnotizen, Nachrichten via Siri, überhaupt eine schnelle Möglichkeit mit Siri zu kommunizieren, navi für zu Fuß (man braucht nicht mehr mit dem iPhone in der Hand durch die Stadt laufen), diverse Möglichkeiten durch NFC, Fitness Apps sowieso, alles was eine herkömmliche Uhr kann und noch viel mehr!
  • Also erklärt mir mal warum ein Sportler jetzt die uhr und das handy mitnehmen sollte. Allein kann die uhr nix, nutzt die funktion (gps,...) vom iphone. Ich hoffte auf nen gewissen Mehrwert gegenüber der Konkurenz, kann jedoch nichts erkennen, ausser das apple ein unfertiges Produkt vorstellt damit der Aktienmarkt nach der Keynote nicht zusammenbricht!
  • Bin vom Nutzen her noch immer etwas skeptisch. Überhaupt wenn der Akku dann nicht einmal einen Tag aushält. Wenn man nicht gerade ein Sportfreak ist wird sich der Gebrauch fast etwas in grenzen halten. Könnte sein wenn es dann mehr Apps gibt und ich die Apple Watch mal in echt gesehen habe das ich meine Meinung ändere...mal abwarten ;)