Bildschirmfoto 2015-09-24 um 15.35.02

In den letzten Tagen kursiert eine Nachricht, dass es neue Malware im App Store gibt. Dabei handelt es sich um Apps die mit der gefälschten Software Xcode-Ghost entwickelt worden sind. Die Software hat den Prüfprozess von Apple überlistet und die damit entwickelten Apps sind somit ungehindert in den Store gelangt. Offiziell spricht Apple von 25 betroffenen Apps. Sicherheitsfirmen gehen aber davon aus, dass eventuell sogar tausende infizierte Apps im Store herumschwirren. Hauptsächlich handelt es sich hierbei aber um Apps aus China.

Liste von Apple veröffentlicht
Wer sich nun wundert, welche Apps dies genau sind, kann nun eine Liste von Apple einsehen, welche die 25 offiziell betroffenen Apps zeigt. Sollte man eines dieser Apps installiert haben, wird empfohlen, die App und auch die damit verbundenen Daten auf dem Smartphone sofort zu löschen, um jeglichen Zugriff auf das Gerät zu verhindern. Die meisten dieser Apps sind schon direkt aus dem App Stores verschwunden und Apple versucht gerade seinen Store wieder zur bereinigen.

QUELLEPC World
TEILEN

Ein Kommentar