Macbook Pro Retina Display 2012 Apple News Österreich Mac

Vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass Apple sich dazu entschieden hat, aus dem EPEAT-System auszusteigen und somit auf das US-Umweltsiegel zu verzichten. Es wurde ja vermutet, dass dies auf Grund der kompakten Bauweise des neuen MacBook Pro Retina passiert sei. Der Druck der Öffentlichkeit, vor allem aber jener der öffentlichen Einrichtungen, wie Behörden und Schulen, wurde aber offensichtlich zu groß und Apple vollzog eine 180-Grad-Wende.

Denn gestern ruderte Hardware-Chef Bob Mansfield nämlich zurück und ließ in einem offenen Brief verlauten, dass man bemerkt habe, dass die Entscheidung Apples von loyalen Kunden nicht gutgeheißen wurde. Er gab sogar zu, dass diese Entscheidung ein Fehler war.

Indes bestätigte Robert Frisbee, seinerseits Chef des Umweltsiegels, die Rückkehr Apples zum Programm: „Es seien alle zuvor registrierten Apple-Produkte und eine Zahl neuer Produkte wieder zurück im EPEAT-System.“ Darunter befindet sich jetzt interessanter Weise auch das MacBook Pro Retina (siehe Bild unterhalb). Warum Apple vor wenigen Tagen diese Entscheidung angekündigt und nun wieder zurückgenommen hat, ist noch nicht durchgesickert. Die Optik ist auf jeden Fall nicht die Allerbeste.

 

TEILEN

2 comments