Bildschirmfoto 2016-05-24 um 05.49.23

Bevor Apple mit der Apple Watch auf den Markt kam, war Pebble der einzig ernstzunehmende Smartwatch-Hersteller der Welt und konnte auch als erstes Unternehmen die Ein-Millionen-Marke an verkauften Geräten knacken. Doch nach der Apple Watch ist es ziemlich still um den Hersteller geworden und man hat geglaubt, dass der Erfolg von Apple dem Unternehmen sichtlich geschadet hat. Doch nun gibt Pebble ein starkes Lebenszeichen von sich und kündigt via Countdown auf seiner Webseite für heute Nachmittag eine große Enthüllung an.

Kommt eine neue Uhr?
Man geht nun davon aus, dass Pebble im Bereich der Smartwatches etwas komplett präsentieren könnte und man diesmal nicht auf Crowd-Funding setzen musste, sondern die Uhr aus eigener Tasche finanzieren konnte. Es könnte aber auch wirklich wieder eine Crowd-Funding-Aktion ausgerufen werden, um die nächste Generation der Pebble Watch ins Leben zu rufen – hier unterscheiden sich die Gerüchte massiv.

Es könnte auch Software sein
Viele Experten vermuten aber, dass das Unternehmen sich nicht auf die Hardware konzentriert hat, sondern eher auf die Software. Somit könnte man beispielsweise komplett neue Funktionen in die Uhr integriert haben, um die Kunden dazu zu bringen, von der Apple Watch auf die Pebble Watch umzusteigen. Gegen 16:00 Uhr unserer Zeit werden wir dann mehr wissen und euch natürlich darüber informieren.

TEILEN

2 comments