Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

In einer neuen Studie, die gerade veröffentlicht worden ist wurde bekannt, dass der Support von Samsung besser sein soll, als der Support des „Erzrivalen“ Apple. Dieses Fazit veröffentlichte gerade die „Bild-Zeitung“ und kürt damit erneut Samsung als Sieger. Samsung soll sowohl im Bereich „Mail-Support“ als auch beim herkömmlichen „Telefonsupport“ alles richtig gemacht haben und konnte durch kurze Wartezeiten und schnelle Reaktionszeiten glänzen.

Apple: Bei Mails Defizite!
Der Telefonsupport und auch die Wartezeiten haben sich bei Apple seit dem letzten Test enorm verbessert, so die Bild-Zeitung. Leider konnte Apple im Bereich Mail-Support nicht so schnell reagieren und benötigte im Schnitt für die Beantwortung einer Mail 33 Stunden. Laut Experten ist dies ein viel zu hoher Wert, da die Kunden mit einer Beantwortung der Fragen binnen 24 Stunden rechnen. Ansonsten konnte Apple mit der sehr guten Bedienbarkeit seiner Webseite glänzen.

Technische Hilfestellung sehr gut!
Unserer Meinung nach ist der Apple-Support sehr gut, da auch auf technische Probleme direkt eingegangen wird. Natürlich ist ein Wartezeit von 33 Stunden via Mail nicht tragbar. Daher würden wir empfehlen, direkt bei der Apple-Care Hotline anzurufen. Hier wurden wir bis jetzt jedes Mal sehr freundlich und auch kompetent beraten.

Wie seit ihr mit dem Support von Apple zufrieden?

TEILEN

17 comments

  • Apple hat auch enorm viele Apple stores die zum Support noch dazugerechnet werden müssen, Ich hab auf meine Mai- Antwort 3-4h gewartet und finde das Super- schnell im Gegensatz zu Microstoft(3 Tage), etc.
  • ich hatte mit beiden support hotline's schon kontakt. apple - wegen dem festplattenaustausch-programm beim iMac und dem display. der typ (estefan^^) war der freundlichste mensch mit dem ich überhaupt telefoniert habe, und kennt sich auch wirklich aus, ich wurde pünkltich zur ausgemachten zeit angerufen und hatten alles in kürzerster zeit geklärt und sogar nett geplaudert. problem gelöst. samsung - wegen akkuproblem im galaxy s, software fehler generell und wann den das nächste update kommt. software fehler im omnia 2 und wann den ein update kommt.. die verschiedenen leute mit denen ich verbunden waren haben sich schon bemüht.. ich tippe ja drauf dass ich mit praktikanten gesprochen habe.. nachdem ich mein problem erklärt habe wurde ich freundlichst zum nächsten kollegen verbunden, dem ich mein problem erklärt habe damit er mich zur selben dame zurück verbindet. dort wurde mir im prinzip gesagt dass ich das omnia 2 quasi vergessen kann, windows phone 7 wirds nicht geben. gut.. beim galaxy s hat man mir netterweise den tip gegeben eine der vielen offizielen aber dennoch unveröffentlichten samsung firmware's zu flashen, garantie verlust muss man halt in kauf nehmen (da gings noch um gingerbread) aber normalerweise passiert da eh nie was (loool ^^) später hat das handy meine freundin bekommen und wollte dann natürlich android 4.0 drauf haben, da hat man ihr per mail (zugegeben ziemlich rasch) erklärt das "so alte geräte" leider nicht mehr unterstützt werden, immerhin gibts ja schon ein galaxy s2. die samsung leute waren zwar relativ freundlich und flott, mehr aber auch nicht - liegt aber auch nicht am kundensupport selbst sondern eher an der politik von samsung selbst achja, zu den softwareproblemen hat man mir einen reset geräten, vorher einfach die daten mit kies synchronisieren dann kann auch nix verloren gehn.. das kies das galaxy s nicht erkannt hat damals war der praktikantin ziemlich neu ^^
  • Der Kundendienst von Apple ist sicherlich nicht top. Das ist leider kein Kundendienst: - ewige Wartezeiten - unfähiges Personal - bei Microsoft letztens verstand die Dame am anderen Ende der Leitung nicht einmal ordentlich Deutsch, obwohl ich bei der öst. Nummer angerufen habe!!! Aber dass der Kundendienst von Samsung besser sein soll, als der von Apple, zeigt m.E. deutlich, dass dieses "Fazit" aus der BILD-Zeitung stammt... Denn der Service von Samsung ist m.M.n. unter aller Sau. Ich hatte vor einiger Zeit ein Samsung INNOV8, welches massive Akkuprobleme hatte (nach ca. sechs Stunden StandBy war es leer). Das Problem dran war, dass der Taskmanager die "Apps" nicht beendete und auch sonst völlig unnötige Hintergrundprozesse laufen ließ. Die Antwort von Samsung war, dass es keinen Patch dafür gäbe (das Smartphone war zu diesem Zeitpunkt bereits knappe zwei Jahre am Markt!!!) und es sowieso neuere Geräte gäbe, welche dieses Problem nicht hätten. Weiters meinte er, dass es inoffizielle Patches im Internet dafür gäbe. Summa summarum meinte er, ich sollte mir entweder ein neues Samsung Handy kaufen oder meine Garantie aufs Spiel setzen und eine inoffizielle Firmware raufspielen. => Der Support ist einfach nur schei....!!!
  • Ich kann nur über meine Erfahrungen beim Apple-Support reden. Hatte zweimal "Wasserschaden" am Iphone, obwohl die Geräte sicher nie mit Wasser in Berührung kam, damit bleibt nur noch der normale Schweiß, der dann wohl schuld war. Einmal funktionierte das Handy noch einwandfrei, nur das Aufladen ging nicht mehr. Beim zweiten rührte sich gar nichts mehr. Da beide über die einjährige Garantie von Apple lagen (aber innerhalb der zweijährigen Gewährleistungsfrist) wimmelte man uns mit dem Argument Wasserschaden ab und verlange pro Austauschgerät (das zweimal ein gebrauchtes war) € 210.-. Wartezeit: ca. 2 1/2 Wochen. Das alles ist jetzt aber schon zwei Jahre bzw. zwei einhalb Jahre her, vielleicht hat sich da inzwischen was getan, ich war damals extremst enttäuscht von Apple
  • Schon mal bei Sasmung angerufen? Ich Ja. Der Service am Telefon ist unter aller SAU, es ist schon ziemlich schwierig eine deutsch Sprachige Person an das Telefon zu bekommen bei Samsung. Bei Apple hingegegen kein Problem da wird einem auch am Telefon sofort geholfen. Bei Apple musste ich mein erstes iPhone4s tauschen...das ging alles unkompliziert und Großteils telefonisch und das in DEUTSCH. Ich hatte bei meinen alten TV das Glück einer von vievel zu sein der in seinem TV Gerät die billigsten ELKOS verbaut zu haben die es am Markt gibt. Da ich kurz über der Garantie war gabs auch keine Kulanz seitens Samsung und wie gesagt können die mesiten Mitarbeiter anscheinend kein Deutsch bei Samsung (Jedenfalls nicht in der Hotline-Abteilung). Seitdem kaufe ich auch nichts mehr von Sasmung :-)
  • Ich hatte schon viele fragen an Apple, ob über Email oder Telefon. Bin wirklich sehr sehr zufrieden. Wenn ich das sage, hat das was zu bedeuten. Auch von der Schnelligkeit absolut sehr gut. Habe noch nie so einen guten Service gehabt. Garantiefall hatte ich noch keinen. Zu Samsung kann ich nix sagen.
  • Meine Erfahrungen mit dem Supportcenter von Apple sind wowohl bei den Mails als auch beim Telefonsupport sehr sehr gut! Extrem freundlich, hilfsbereit und man merkt auch, dass sie sich auskennen! Meiner meinung nach hat hier Apple alles richtig gemacht!
  • Die "Bild-Zeitung" darf aber nicht vergessen das es mehr iPhone User gibt Deswegen ist eMail Support bei Apple langsamer. Ps.: Anrufen ist immer besser, da kann man sein Problem/Fehler erklären und zusätzliche Informationen zum Fehler preisgeben falls nötig ;)
  • Einen sehr guten Support von Seiten Samsung kann ich leider nicht bestätigen. Austausch eines defekten Monitors war äußerst kompliziert und kunden"un"freundlich. Austausch hat in Summe 4 (!!) Wochen gedauert! Bei Anrufen wurde man quasi abgewimmelt und Mails wurden gänzlich ignoriert. :/ Tweezer
  • Also ich kann nur von Apple sprechen. War stets zufrieden. Schnelle - lösungsorientere - kompetente Bearbeitung meiner Anliegen. Kulanter Umgang mit Garantiefällen. Kann mir nicht vorstellen, dass Samsung da viel besser sein kann. Vielleicht weil sie mehr Erfahrung mit der Bearbeitung haben wegen der Millionen Anfragen täglich - bei der Qualität der Produkte kein Wunder