Apple, News, Österreich, Mac, Deutschland, Schweiz, News, Mac, Info, Macbook Air

Und wieder einmal sind wir auf Kickstarter auf ein Projekt aufmerksam geworden, welches sicherlich viele von euch interessieren dürfte. So ist es mit der momentanen Bauweise der Macbook Air-Modelle nicht möglich den internen Speicher des Macbook Air zu erweitern. Einzige Lösung dafür wäre eine SD-Karte in den SD-Slot des Macbook Air zu stecken, jedoch gibt es hier einige Probleme da die SD-Karte doch etwas aus dem Gerät heraussteht und abbrechen könnte. Das würde einerseits dem Gerät und andererseits der Karte nicht gerade gut tun.

Nun haben findige Entwickler eine Möglichkeit gefunden, genau dieses Problem zu umgehen. Die Idee ist, eine SD-Karte zu entwickeln, die bis zu 64 GB an Speichervolumen umfasst und bündig mit dem Macbook Air-Rahmen abschließt und das oben angesprochene „Abbrechen“ zu verhindern. Entfernen kann man den externen Speicher mit einer herkömmlichen Büroklammer, indem man in die dafür vorgesehene Aussparung fährt und die Karte herauszieht.

Wir sind begeistert und freuen uns schon auf die Umsetzung! Was haltet ihr davon?

TEILEN

2 comments