Siri-für-OS-X-Patent-2

Apple hat sich auch unter OS X Yosemite nicht dazu geäußert, ob Siri auf dem Mac erscheinen wird oder nicht. Viele haben die Hoffnung auf ein baldiges Auftauchen des Assistenten schon fast aufgegeben. Nun ist aber ein Patent aufgetaucht, welches eine komplett andere Sprache spricht. Das Patent beschreibt sehr ausführlich die Verwendung von Siri auf dem Desktop und das könnte das erste Anzeichen dafür sein, dass Apple irgendwann auch hier mit der Entwicklung beginnt.

Vielleicht in einem Jahr
Man ist sich nicht sicher, ob die Patente wirklich dafür genutzt werden einen Sprachassistenten auf dem Mac zu bringen. Falls doch verstreicht nun sicherlich noch etwas Zeit und wir können bei der WWDC 2015 möglicherweise mit einer ersten Umsetzung rechnen. Der Sprachassistent soll laut Patent genau gleich wie auf dem Smartphone funktionieren und alle möglichen Funktionen unterstützen. Beispielsweise könnte man dann den Mac mittels Sprachbefehl sperren.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Ein Kommentar