9to5mac wurden gestern von einer vertrauenswürdigen Quelle Informationen bezüglich der Preisgestaltung der neuen iPhones zugespielt. Das neue iPhone wird unter dem Codenamen „N42“ geführt. Die nachfolgenden Preise stammen von einer angeblich sehr bekannten US-Einzelhandelskette, die das iPhone mit Vertragsbindung wie folgt anbieten wird:

  • N42A-USA-$199
  • N42B-USA-$199
  • N42A-USA-$299
  • N42B-USA-$299
  • N42A-USA-$399
  • N42B-USA-$399

Die Preise entsprechen jenen, die auch für das iPhone 4S gegolten haben. Deshalb geht man davon aus, dass die Preise gleich bleiben werden. Das würde also ohne Verragsbindung die altbekannte Staffelung von 629 € (16 GB), 739 € (32 GB) und 849 € (64 GB) ergeben.

TEILEN

Ein Kommentar