wpid-Photo-18.02.2014-1423

Die EarPods von Apple sind seit ihrer Veröffentlichung eine der besten Kopfhörer, die es im Moment von einem Smartphone-Hersteller gibt und werden auch wahrscheinlich auch noch sehr lange in Verwendung sein. Apple macht sich aber schon Gedanken über die nächste Generation der neuen Kopfhörer für das iPhone, iPad und vielleicht sogar schon für die iWatch. So kann man aus einem Patent herauslesen, dass sich Apple im Bereich der „Fitness-Kopfhörer“ gleichermaßen auskennt, wie bei den normalen In-Ear-Kopfhörern. Doch nicht nur Musik soll darüber abgespielt werden, sondern es sollen auch Daten des Nutzers erfasst werden.

Kopfhörer für den Sport
Es ist durchaus möglich, dass Apple diese Kopfhörer irgendwann einsetzen wird, um die verschiedenen Themenbereiche wie iWatch und iPhone zusammenzuführen. In einem Patent geht das Unternehmen darauf ein, dass sowohl Puls als auch andere Vitalfunktionen über den Kopfhörer ausgelesen werden können. Vielleicht arbeitet Apple bereits an solchen „Sportkopfhörern“, da viele Experten, die Apple abgeworben bzw. eingekauft hat, auch in diesem Gebiet sicherlich sehr gut sind und natürlich auch hier ihre Erfahrungen einbringen können.

TEILEN

4 comments