iPod_touch_34L_5Up_AllColors_NowPlaying_PRINT-580x478

Die WWDC 2015 wird sicherlich zu einem kleinen Musik-Event aufgeblasen, da wir damit rechnen können, dass Apple den neuen Streaming-Dienst „Apple Music“ vorstellen wird. In diesem Zuge könnte Apple nicht nur die Streaming-Branche über den Haufen werfen, sondern auch zum letzten Mal die MP3-Player-Sparte aufmischen. Es wird vermutet, dass Apple den Anlass nutzen könnte, um auch neue iPods mit Beats-Kopfhörern vorzustellen. Die Gründe dafür wären eindeutig: Man könnte das eigene Musik-Business noch einmal richtig ankurbeln. Grundlegend wird aber nur ein neuer iPod touch erwartet, der vielleicht mit neuer Hardware und etwas verändertem Aussehen auf den Markt kommen könnte.

Was passiert mit dem Rest?
Hier hat Apple wahrscheinlich kein Interesse mehr, da die alten iPods nicht über eine dauerhafte Internetverbindung verfügen und somit auch nicht für Streaming verwendet werden können. Es könnte aber durchaus sein, dass Apple den iPod nano nochmals mit einer neuen Version auflegt und hier auch die WiFi-Unterstützung hinzufügt. Dabei handelt es sich aber natürlich um Spekulationen. In einer Woche werden wir wissen, wie Apple die Sache angehen will.

Würdet ihr noch einen iPod touch kaufen?

TEILEN

2 comments