Apple, News Österreich Jonathan Ive News Info

Es gibt nur selten einen Moment, wo Jonathan Ive über sein eigenes Design-Team spricht. Nun konnte man ihm aber ein paar Details entlocken. Wie schon bekannt ist, arbeiten in seinem Team im Verhältnis sehr wenig Mitarbeiter (16 – 17 Mitarbeiter). Alle sitzen an einem Tisch und zeichnen und das ist auch schon die Hauptaufgabe viele Designer in diesem Raum. Erst wenn man einen besonderen Prototypen entwickelt hat, geht die Reise weiter und man vertieft sich in das Produkt.

(Video-Direktlink)

Apple hat schon lange mit größeren iPhone-Screens experimentiert, aber bis zum iPhone 6 nicht den richtigen Weg gefunden, um das größere Display so sanft zu verpacken. Anscheinend seien die runden Ecken notwendig gewesen, um das Gerät nicht klobig wirken zu lassen und um die Kanten nicht in die Hand schneiden zu lassen, wenn man es mit einer Hand hält. Wir haben dies bis jetzt noch nie so gesehen, aber wenn man es vor Augen hat, kann man sich gut vorstellen, wie Jony Ive und sein Team das Produkt entwickelt haben. Das volle Interview haben wir euch natürlich als Video eingebunden.

QUELLEMAcrumors
TEILEN

5 comments

  • Nö, dass Design ist schon so gewollt. Erinnert mich an Georg Lukas bei Star Wars. Da wurde immer jeder Mist ist auf den letzten Millimeter genauestens geplant. Georg Lukas hat sich Entwürfe angeschaut, Hunderte weggeworfen, bei manchen was beanstandet, nochmal machen. Irgendwann relativ zufrieden, kleines Model davon machen. Bis es perfekt war, für Georg Lukas. Das gleiche bei Herr der Ringe. Nur gefällt das nicht jedem. Ich finde das iPhone 6 Plus wunderschön, den Rahmen könnte man trotzdem verkleinern. Das die Kamera raus schaut, nicht so perfekt gelöst. Das iPhone 6S/7, wird bestimmt nicht dicker werden. Wenn man bei der Kamera keine Abstriche macht, wird das so bleiben.
  • Also da dem ersten iPhone-Käufer weltweit sein Gerät vor laufender Kamera direkt aus der Hand gefallen ist muss man wohl sagen, dass dem Designer wohl die Pferde durchgegangen sind. Und dann die rausschauende Kamera... Was hat das alles noch mit Perfektion zu tun? Das ist Einheitsbrei, keine Apple-typischen Lösungen, no, einfach nur ein großes Telefon hingeklatscht und die Ecken abgerundet. Ich hoffe beim iPhone 6 Speed Plus ^^ werden diese Designfehler repariert.
  • ... habe mein 6er nun endlich... ich bin begeistert, ich habe mir das orig. Leder Case dazubestellt, damit liegt es besser in der Hand und ist immer noch sehr dünn, den bumper bei meinem alten 4S habe ich nicht oft verwendet da es dadurch "unhandlicher" geworden ist...