Nun ist es endlich soweit und der erste Film über Steve Jobs kommt ins Kino. Der Film „jOBS“ behandelt die frühe Entstehungsgeschichte von Apple und die damit verbundene Verwandlung von Steve Jobs. Zudem wird auch der spirituelle Weg von Steve Jobs genauer beleuchtet. Asthon Kutcher spielt in seiner Paraderolle den jungen Steve Jobs, der sich in der IT-Welt zu behaupten versucht. Der Film endet leider sehr früh und behandelt die Jahre nach der Rückkehr von Steve Jobs nicht. Dennoch dürfte der Film einiges an Neuigkeiten ans Tageslicht bringen und wir dürfen uns auf die Premiere freuen.

Spätestens am 23. Januar ist es soweit!
Und wir haben sogar schon ein Datum, wann der Film das erste Mal ausgestrahlt werden soll. Die Macher des Films haben das Sundance Festival als idealen Zeitpunkt gewählt, um den Film der Presse zu präsentieren. Wann der Kino-Film dann regulär in den österreichischen, deutschen oder schweizer Kinos anläuft, ist leider noch nicht klar. Man geht aber davon aus, dass der Film noch im Frühjahr ausgestrahlt werden wird. Ob der Film auch ins Deutsche synchronisiert wird, konnte bis jetzt noch nicht gesagt werden.

Wer würde sich den Film ansehen?

TEILEN

Ein Kommentar