Anscheinend hat die Hacker-Gemeinde ein neues Ziel gefunden, welches zudem noch sehr leicht zu knacken war. So haben es die Jailbreaker nur in wenigen Wochen geschafft, auch das neue Windows RT zu knacken. Genauer genommen nutzen die Hacker einer Sicherheitslücke im Startvorgang um die Kopie von Windows RT zu knacken. Direkt beim Hochstarten wird der Trick angewandt und ermöglicht auch das Installieren von ARM-basierten Apps auf dem Surface, die nicht käuflich erworben worden sind.

Sicherheitslücke schlägt auf Akku!

Leider gibt es einen sehr großen Haken an der Geschichte. Der Hack verändert die Energieeinstellung des Gerätes und der Akku hält nicht mehr so lange wie ursprünglich. Welche Aspekt dieser Hack auf die Sicherheit des Systems hat, ist leider noch nicht klar. Man geht aber davon aus, dass das System sehr leicht zu knacken wäre und Fremdsoftware sehr schnell eingeschleust werden kann. Microsoft hat sich zur Veröffentlichung des Hacks geäußert.

 

TEILEN

2 comments